Holger Funke - Nyckelharpabau, Restauration & Verkauf

Seit 1987 beschäftige ich mich intensiv mit diesem schwedischen Nationalinstrument und führte zusammen mit Marco Ambrosini Ende der der 8o-ger Jahre die D-Stimmung für die Nyckelharpa ein.
In Schweden habe ich Nyckelharpabau gelernt und mich auf Entwurf, Neuentwicklungen als auch Reparatur und vor allem dem "Tuning" - der Verbesserung - der Nyckelharpa spezialisiert.

Die Werkstatt des Instrumentenbaus ist in Schweden, wo ich mit verschiedenen Instrumentenbauern zusammenarbeite. Reparaturen und Servicearbeiten werden bei mir in 35216 Dexbach erledigt.

Nach tel. Anmeldung ist ein Besuch möglich denn es gibt keine "Ladenzeiten", bin aber zuhause wenn ich nicht grade Konzerte habe, deswegen sind Termin in der Woche gut; am Wochenende bin ich halt meist musikalisch "auf der Arbeit".

Eine Auswahl von restaurierten Nyckelharpor ist stets vorrätig!