Historische und moderne Nyckelharpa

• Historische sind Nyckelharpa bis 'Eric Sahlström': Moraharpa, Esseharpa, Silverbasharpa und Kontrabasharpa

> Diese Instrumente verlangen nach einer speziellen Bogentechnik und sind anders gestimmt (oft penta oder diatonisch) als die moderne Harpa. Etwas für Spezialisten.

• Moderne sind alle nach 'Eric Sahlström' - das was man heute normal als Nyckelharpa versteht, erstmalig von Bohlin 1929 gebaut. Eric Sahlström perfektionierte und verbreitete sie dann.

> Hier gibt es die Nyckelharpa nach Sahlström: Die chromatische dreireihige, wie sie heute überall in Schweden gespielt wird. Ein perfekt entwickeltes Instrument, für Schweden die "original" Nyckelharpa

> Es gibt Weiter- und Neuentwicklungen in tieferen Lagen oder auch mit vier Reihen, das ist aber nicht mehr die "original" Nyckelharpa.

Ein "Einsteigermodell" gibt es so nicht; die Modelle mit weniger Saiten wir z.B. die Moraharpa sind schwieriger zu spielen da sie eine bestimmte Bogentechnik verlangen. Persönlich empfehle ich die klassische dreireihige nach Sahlström. 

Diese Instrumente sind quasi wartungsfrei und selbst gut zu erlernen. Diese Bauform ist auch voll entwickelt, robust und seit über 1929 bewährt. Hier gibt es natürlich Instrumente, die aufgrund ihrer Tastatur und ihres Preises mehr für Einsteiger geeignet sind.

Aus spieltechnischen Gründen und aufgrund des anderendes Klangbildes im Vergleich zu einer dreireihigen Harpa ist eine vierreihige Harpa nicht mein persönlicher Favorit. Mehr dazu gerne telefonisch.

Anbei sende ich eine Kaufberatung als Attachment -pdf - für den Überblick über die verschiedenen Modelle. 

Modifizierung, Stimmung, Tuning 

Grundsätzlich stimme ich die Instrumente in der von mir und Marco Ambrosini entwickelten (von tiefster Saite aus gesehen) DGda Stimmung.

Ebenso sind die Resonanzsaiten nach einer speziellen Art gestimmt.

Alle Nyckelharpa werden von mir modifiziert, auf diese Stimmung angepasst und divers "getunt", was sie von den Nyckelharpa, die von Instrumentenbauern selbst angeboten werden, deutlich unterscheidet.

GEBRAUCHT / AUS 2. HAND

Persönlich habe ich mich auf die original schwedische Nyckelharpa spezialisiert welche auch als Nyckelharpa efter Sahlström oder Gotlandharpa bekannt ist. 

Diese Instrumente sind alle dreireihig, halt original.

Dabei handelt es sich um ältere Nyckelharpor aus Schweden, welche ich restauriere. Die Instrumente erhalten zB andere Saiten, einen anderen Steg, etc. 

Das wichtigste aber ist das "Tuning" - jede Nyckelharpa wird von mir komplett auseinandergebaut und perfektioniert. 

Das schöne daran ist, dass diese Instrumente sehr gut eingespielt sind, und es keine gleiche zweimal gibt, jede ist also ein absolutes Einzelstück. 

Diese Instrumente sind alle persönlich ausgesucht und jedes hat seine Stärken:

Die eine hat z.B. eine bessere Tastatur, die andere klingt fantastisch ist aber optisch vielleicht nicht so perfekt - jede ist anders und daraus resultiert letztendlich auch der Preis. 

Alte "Spelmansharpor" sind sehr gut eingespielt sind und klingen fantastisch und sind deshalb für den Bereich Folk/Mittelalter bestens geeignet.

Im Gegensatz zu einer Neuen kann es Abstriche in Punkto Optik oder Spielbarkeit geben, aber auch natürlich positiv, einen ganz besonderen, einmaligen Klang. Es sind Einzelstücke mit Geschichte!

• Eine 2. Hand Nyckelharpa kostet in der Regel zwischen 1750 - 2500 € je nach Modell.

• Eine ausführliche Grifftabelle ist dabei.

• Einen kostenlosen Einführungskurs gibt es auch dazu.

• Ein Bogen ist immer mit im Preis inbegriffen.

Tasche oder Koffer, Kollophon sind ebenso vorrätig (auf Anfrage).

NEUINSTRUMENTE

FORMEL 1

High-End Nyckelharpa mit zahlreichen modernen Innovationen. Sie ist sehr leicht, besitzt einen patentierten Saitenhalter und ein patentiertes Gurtsystem.

Die Tastatur ist filigran, extrem schnell, auch in den obersten Lagen absolut perfekt. Beizung tiefdunkelrot.

Stimmwirbel für Resonanzsaiten vergoldet.

Diese Nyckelharpa ist auch für den Einsatz mit Tonabnehmern bestens geeignet, da der Klang sehr rein ist.

Diese besondere Nyckelharpa spielt fast schon von alleine - hier ist ein Beispielvideo:    https://www.youtube.com/watch?v=11lYGyopGFQ

Das beste was es auf dem Markt gibt! Eine maßgeschneiderte stabile Tasche mit Rucksackgurt ist erhältlich.

Das Instrument gibt es auf Bestellung, Lieferzeit ca. 2-3 Monate. 

UNIVERSAL

Nyckelharpa von Olle Plahn. Diese sind eher robust ausgelegt, problemlos auch outdoor einzusetzen, wie z.B. auf Mittelaltermärkten, das perfekte Universalinstrument.

Geeignet für Folk - als auch Mittelaltermusik.

Alles 100 % Handarbeit, kein Maschineneinsatz. Die Harpor haben eine dunkelrote Beizung.

Sie bestechen durch ihre Eignung als Beginner - und Profiinstrument, äußerst leichtgängig; volltönend im Klang.

Es gibt sie als dreireihige Nyckelharpa, diese Nyckelharpa kostet ab 2.500,- €.

Als Sonderanfertigung ist sie auch vierreihig mit zusätzlicher fünfter Bordunsaite erhältlich.

Passender Koffer aus Holz erhältlich, im Bundle zum Sonderpreis.

Das Instrument gibt es auf Bestellung, Lieferzeit ca. 6 Monate.